Speisekartensammlung

Speisekartensammlung seit 1980.


Hinterlasse einen Kommentar

Aubergine – München

1993 Aubergine 01
1993 Aubergine 01

Aubergine – München

Das Restaurant „Aubergine“ am Münchner Maximiliansplatz wurde 1978 eröffnet. Inhaber war der Österreicher Eckart Witzigmann. Bereits ein Jahr später, im November 1979, erhielt Witzigmann als erster deutschsprachiger Koch (und dritter Koch weltweit außerhalb Frankreichs) drei Sterne im Guide Michelin 1980. Diese Auszeichnung behielt das Restaurant bis zur Schließung 1995.

1993 verlor Witzigmann  wegen Kokain-Besitzes die Restaurant-Konzession. Sein Schüler Alfons Schuhbeck übernahm die Konzession. 1995 wurde das Restaurant geschlossen.

Wir haben das Restaurant zweimal besucht. Am 10. Juni 1993 und kurz vor der Schließung am 20.Januar 1995.

 
1993 Aubergine 02
1993 Aubergine 02